• Ferritkerne gravieren

    Muster für Produktentwicklung, Prototyping, Konzeptstudien

  • Innovation
  • -
  • Qualität
  • -
  • Kundenzufriedenheit
  • -
  • stabile Partnerschaft

Muster für Produktentwicklung, Prototyping und Konzeptstudien

Erstmuster zur Freigabe (mit entsprechendem Erstmusterprüfbericht) und Kleinstserien fertigen wir durch ein neues Verfahren – dem Gravieren von Ferritkernen. Hierbei arbeiten wir die gewünschte Form mittels eines CNC-Gravurverfahren aus einem Ferritblock (Vollmaterial) heraus. Dies bietet den Vorteil, für die Entwicklungsphase keine teuren Presswerkzeuge herstellen zu müssen, und spart zudem Zeit. Gerne erstellen wir auch Einzelanfertigungen und Prototypen.

Blinzinger Elektronik unterstützt Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer neuen Produkte und wir helfen, Ihre Idee zur Serienreife zu bringen. Von der Idee bis hin zum Produkt, lösungsorientiertes Design und Beratung sind unsere Stärke. Auch bei Weiterentwicklungen und erneutem Re-Design können wir Sie gerne unterstützen, helfen bei der Auswahl geeigneter Materialien und Bauformen/Baugrößen.

Schalenkern P84/30 in BFM8 von Blinzinger